Sie sind hier: Startseite » Arbeitsschutz » Arbeitshandschuhe » Schutzhandschuhe

Chemikalienschutzhandschuhe PVC3040

Chemikalienschutzhandschuhe PVC3040
- Geschnitten/genäht mit Beschichtung.
- Trägergewebe 100 % Baumwoll-Molton.
- Polyvinylchlorid- (PVC-) Beschichtung.
- Doppelbeschichtung.
- Außenverarbeitung: Innenhand und Handrücken angeraut (sicherer rutschfester Griff).
- Stulpen in glatter Ausführung.
- Farbe: grün
- Länge: 350 mm.
- Actifresh®-Behandlung.
NORM: EN 420, EN 374 (4.1.2.1), EN 374 J.K.L

Undurchlässig: Das Trägergewebe (häufig Beschichtungsträger genannt) aus Molton wird auf eine aus Porzellan gefertigte Handform aufgesetzt und anschließend in ein PVC-Bad getaucht. Der Handschuh wird dadurch vollständig beschichtet und erhält die notwendige Dichtigkeit. Der sehr bequeme Baumwollträger nimmt einen Teil des Schweißes auf. Die Beschichtung aus Weich-PVC, der eine zweite Schicht mit angerauter Oberfläche für die Hand hinzugefügt wurde, sorgt für ausgezeichnete Griffsicherheit in Gegenwart von Öl und Lösemitteln. Die hohe Schichtstärke schützt zusätzlich vor Verschleiß und Abrieb.
Das verwendete PVC bietet Schutz vor bestimmten Säuren, Ölen, Fetten, bedingt aggressiven Medien und Benzinkohlenwasserstoffen. Obendrein garantiert es eine abriebfeste Oberfläche.
Die Actifresh®-Behandlung verhindert die Entwicklung von Bakterien und gewährleistet eine bessere Handhygiene.

Aufgrund ihrer Konstruktion eignen sich diese Schutzhandschuhe für Arbeiten in der chemischen.
Industrie, der industriellen Reinigung, auf Ölplattformen, in Raffinerien, in der Petrochemie usw.

Dieser Handschuh wurde gemäß der europäischen Norm EN388: 2003 auf seine Beständigkeit gegen mechanische Risiken und gemäß der europäischen Norm EN374: 2003 auf seine Beständigkeit gegen chemische Risiken geprüft.
Er entspricht der Europäischen Richtlinie 89/686/EWG für Persönliche Schutzausrüstungen.
EG-Baumusterprüfbescheinigung ausgestellt durch die notifizierte Prüfstelle SGS mit der Kennnummer 0120.

 

 
Paar