Sie sind hier: Startseite

AGB

Der Abwicklung aller Aufträge liegen ausschließlich die entsprechenden Vorschriften des HGB und BGB zugrunde.
Preise: Unsere Angebote sind freibleibend und speziell nur für Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Behörden bestimmt.
Alle angegebenen Preise sind Nettopreise pro Stück und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Kein Verkauf an Privatpersonen !
Zahlungen: Die Lieferung erfolgt nach positiver Bonitätsprüfung gegen offene Rechnung. Zahlbar innerhalb von 7 Tagen abzgl. 2% Skonto oder innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug. Bei Aufträgen mit Werbeanbringung behalten wir uns vor, nur gegen Vorauskasse zu liefern. Aufträge mit einem Warenwert unter 50,-€ und Vorkassezahlungen sind sofort ohne Abzug zahlbar.
Unsere Rechnungen erhalten Sie mit der Ware oder per e -mail als PDF-Datei.
Wünschen Sie den Rechnungsversand per Post, fallen hierfür Kosten in Höhe von 2,00€ an.
Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Auftragsannahme: Die Annahme des Vertragsabschluss bleibt grundsätzlich vorbehalten. Auch nach erfolgter Auftragsbestätigung haben wir das Recht, ganz oder teilweise vom Kaufvertrag zurückzutreten, sofern nach unserer Ansicht aufgrund der eingezogenen Auskünfte unsere Forderung gefährdet erscheint.
Rückgaben: Innerhalb von 14 Tagen tauschen wir neuwertige und originalverpackte Katalogware/Onlineshopware um. Sonderbestellungen/Ersatzteile und Anfertigungen sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
Garantie: Für alle Waren übernehmen wir eine Garantie von 24 Monaten, wenn nicht ausdrücklich ein anderer Zeitraum angegeben ist.
Werbeartikel / Textildruck / Personalisierte Produkte: Die zur Auftragsabwicklung erforderlichen Texte, Logos, Zeichnungen usw. können nur schriftlich entgegengenommen werden. Der Kunde garantiert, dass die übermittelten Daten keine Schutzrechte Dritter verletzen, und verpflichtet sich uns von allen Ansprüchen Dritter freizuhalten. Bei Bestellungen mit Werbeanbringung behalten wir uns eine 5%-ige Mehr- oder Minderlieferung vor.
Wir empfehlen Ihnen bei Auftragserteilung ein Freigabeexemplar zu bestellen. Hierfür berechnen wir Ihnen lediglich den Einzelpreis zzgl. Versandkosten.
Nutz der Auftraggeber bei Auftragserteilung nicht unser Angebot einen kostenpflichtigen Andruck (Freigabeexemplar), so sind Reklamationen bezüglich der Druckfarbe, -qualität und -größe ausgeschlossen. Dies betrifft die Textilien selber genau so wie den Aufdruck bzw. Stick.
Die Ware ist umgehend nach Erhalt zu Prüfen. Reklamationen von Werbeartikel / Personalisierten Produkten müssen innerhalb von 14 Tagen erfolgen.
Angegebene und vorgeschriebene Lieferzeiten sind unverbindlich, es sei denn, die Firma Hörsch hat ausdrücklich die Gewähr für die Einhaltung der Lieferfrist übernommen. Der genannte Liefertermin gibt in der Regel den Versandtermin ab Werk an. Bei Überschreitung des Liefertermins kann der Kunde erst nach Ablauf einer angemesenen von ihm zu setzenden Nachfrist von 14 Tagen zur Leistung oder Nacherfüllung vom Vertrag zurücktreten. Die Waren werden auf Kosten und Gefahr des Kunden versendet. Transport- und Verpackungskosten trägt der Kunde. Kommt es infolge von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, zu Verzögerungen oder gar zur Unmöglichkeit der Fertigung oder Lieferung, so haftten wir nicht. Als solche Umstände zählen insbesondere Änderungen sowie das Fehlen oder die verspätete Übergabe notwendiger Unterlagen oder Druckvorlagen. Die Fa. Hörsch ist berechtigt, Teillieferungen zu erbringen und diese in Rechnung zu stellen.
Änderungen: Wir behalten uns das Recht vor, Produktänderungen, die ausschließlich der Verbesserung des Artikels dienen, den Vertragszweck nicht gefährden und zumutbar sind, ohne Vorankündigung durchzuführen.
Hinweiß gemäß der Batterieverordnung: Bitte beachten Sie die gesetzliche Verpflichtung zur Rückgabe verbrauchter Batterien und Akkus. Die auf der Batterie oder Akku abgebildete durchgestrichene Mülltone sagt aus, dass Batterien oder Akkus nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Wir nehmen die von uns vertrieben Batterien und Akkus auf dem Postweg zurück und stellen eine ordnungsgemäße und schadlose Entsorgung dieser Batterien und Akkus sicher.
Verpackungen: Für Verpflichtungen nach der Verpackungsverordnung kommt es darauf an, ob Sie entweder privater oder gewerblicher Endverbraucher nach der Verpackungsverordnung sind. Als private Endverbraucher im Sinne der Verpackungsverordnung gelten Gastronomiebetriebe und Hotels, Kantinen, Verwaltungen, kasernen, Krankenhäuser, Bildung- und karitative Einrichtungen, Freiberufler sowie Anfallstellen des Kulturbereiches wie Kinos, Opern und Museen, und des Freizeitbereichs wie Ferienanlagen, Freizeitparks, Sportstadien und Raststätten, jeweils unabhängig von den dort anfallenden Verpackungsmengen. Außerdem zählen Handwerksbetriebe und landwirtschaftliche Betriebe hierzu, deren Verpackungsmengen über haushältsübliche Abfallbehälter mit maximal 1100-Liter Volumen je Wertstoffgruppe im haushaltsüblichen Abfuhrrhythmus entsorgt werden können. Als nicht private und damit gewerbliche Endverbraucher gelten alle, die nicht unter vorgenannte Aufzählung fallen.
Alle Verkaufsverpackungen (Produktverpackung, Füllmaterial und Transportkarton), die Sie als privater Endverbraucher erhalten, sind bei einem Dualen System lizensiert worden, welches die flächendeckende Rücknahme bundesweit sicherstellt. Somit können diese Verpackungen von Ihnen in entsprechende Werstoffbehälter entsorgt werden.
Als nicht privater Endverbraucher können Sie die Verkaufsverpackungen nach Rücksprache mit uns kostenfrei zurückgeben. Dabei entstehende Transportkosten, sind von Ihnen zu tragen. Wir werden die zurückerhaltenen Verkaufverpackungen entweder wiederverwenden oder einer korrekten Verwertung zuführen.
Gerichtsstandsvereinbarung: Für alle Streitigkeiten ist Sinzig als Gerichtsstand vereinbart.
Gültigkeit: Für alle Leistungen gelten diese Liefer- und Zahlungsbedingungen.
Abweichende Bedingungen des Bestellers können wir nicht anerkennen, auch wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprechen.
HÖRSCH Büro- & Betriebsbedarf
Inh. Walter Hörsch
Gewerbegebiet
In der Neuwies 2
53426 Schalkenbach
Tel. 02646 / 9155277
Fax 02646 / 9155279
verkauf@hoersch-buerowelt.de